Rüebli-Träff
Blakimatt, Bruggerstr. 11 ,5103 Wildegg, 062 893 39 04 Fon, team@ruebli-traeff.ch
http://www.ruebli-traeff.ch/de/jahresbericht2009.php


Jahresbericht 2009

Schon ist wieder ein Jahr vorbei. Aus meiner Sicht ist es unser bestes Jahr, seit ich mich als Präsidentin des Freizeittreffs Aargau für den Rüebli-Träff einsetze. Wir haben ein verständnisvolles und fröhliches Treffleiterteam, viel mehr regelmässige, vergnügte Besucher in unserem Häuschen und vor allem auch bei unseren verschiedenen Sonntagsaktivitäten.

Mir sind fascht e Familie. Tante Martha händ mir au no! Das ist die Feststellung einer Rüebli-Träfflerin. Das ist auch das, was wir unseren BesucherInnen bieten können, nämlich eine familiäre Atmosphäre, für Jung und Alt, für Behinderte und Nichtbehinderte. In diesem Rahmen können wir vielen Ideen und Wünschen stattgeben. Vom Basteln bis zum Schönheitsnachmittag, von kulturellen Anlässen bis zu den Disco-Abenden und dem monatliche Aquarena-Besuch findet alles bei uns seinen Platz. Die alle zwei Monate eingeplanten Programmsitzungen sind dazu da, neue Projekte einfliessen zu lassen. Wir bemühen uns Geburtstage und Festtage zu feiern, wie es auch in einer Familie sein soll. Bei uns können die Träffbesucher ihre Freuden und Sorgen deponieren und finden immer jemanden, der sich die Zeit nimmt zuzuhören. Wir durften zudem schon das fünfte Mal die beliebte Kursferienwoche in Magliaso und ein zweites Mal das verlängerte Wochenende in den Bergen verbringen.

Allen, die zum guten Ablauf unseres Rüebli-Träff-Jahres beige-tragen haben, möchte ich an dieser Stelle herzlich danken. Das sind unsere Rüebli-Träffler, die Treffleiter, der Vorstand, unsere Mitglieder und vor allem auch unsere Spender, das Zentralsekretariat von Insieme CH (die Kontrollstelle unsrer Jahresrechnung) und die IV, die alle mithalfen, dass wir das was wir machen, erfolgreich tun konnten.

Aarau, 25. März 2010